Triathlon Coach Roy Hinnen

Deutsch   english

Roy Hinnen News sind für den Ausdauersportler. Hier findest du Gedanken und Ideen von Roy Hinnen, bevor sie irgendwo anders veröffentlicht werden.
30 Jahre Triathlon Erfahrung, PB IRONMAN 8.35h, 5 x Schweizer Meister, Autor von TRIATHLON TOTAL,Veganer, ZEN-Praktizerender und Life-Coach.


Tritime-Magazine.de bereichtet von meinem neusten Koppeltraining


KoppelTraining Roy Hinnen
Im letzten Artikel von Roy Hinnen ging es darum, in welchem Tempo man 20 x 400 Meter Intervalle sinnvoller Weise auf der Bahn läuft. Heute erklärt Roy, wie man diese Einheit zu einem Koppeltraining ausbaut.

Voraussetzung ist, dass du die beschriebene Einheit im letzten Artikel von Roy sechsmal in den letzten acht Wochen gelaufen bist. Viele Athleten sind verwundert, wenn ich ihnen ein und das selbe Trainingsset über sechs Wochen gebe und sie jede Woche die gleiche Einheit machen sollen. Aber genau hier liegt der Gewinn. Nur wenn du etwas wiederholst, kannst du deinen Fortschritt messen, lernst deinen Körper kennen und weißt, auf was du achten musst. Nur so kannst du sinnvoll planen und ein Periodisierung deines Trainings durchführen.

Intensives Koppeltraining
Du wirst bei deinen 400-Meter-Intervallen auf der Bahn gemerkt haben, dass du dich mit der Zeit – trotz kurzer Pausen – schneller erholt hast. Der Puls fällt nach der Belastung schneller und tiefer. Du wirst auch festgestellt haben, dass du die Zeitvorgabe mit einem etwas niedrigeren Puls laufen konntest. Das ist sehr gut, denn dann bist du bereit für einen neuen Trainingsreiz. Wir werden vor dem Laufen eine zusätzliche Belastung integrieren.

Mehr:





EILANFRAGE - Tritime-Magazine.de bereichtet von meinem neusten Koppeltraining
   
Name:
E-Mail:
Telefonnummer:
Betreff:
Text:
 
    ausdrucken    bearbeiten    per Email versenden